FANDOM


(Aridia ist eine Welt die mein Bruder im Laufe seiner RP-Karriere erschuf und da drei meiner Chars da sind dachte ich ich stelle euch diese Welt mal vor)

Der Planet an sich: Aridia war einst eine ein Planet andem man nichts als Gestein und tiefe Felsschluchten vorfand und geringe Wasservorkommen aufwies die drei Monde des Planeten sind stets zu sehen und sorgen für einen beruhigenden Ausblick.

Besiedlung: Vor Jahren stürzte eine Rettungskapsel über dem Planet ab und die Suchtruppen fanden nach Wochen alle Mitglieder lebend und wohlauf vor, weil die es schafften über die Zeit hinweg zu überleben mit Hilfe einer Spezies die sich "Aridianer" nannte was es bedeutet wusste keiner aber man schloss einen Handel mit ihnen auf das der Planet wirklich bewohnbar gemacht wird. Künstliche Parks und Wälder wurden angebracht und diese Grünflächen ersetzten immer mehr das Gestein, man siedelte Kreaturen an und erbaute Gebäude.

Regierung: Die aridianische Regierung hat sich nach den 700 Jahren des Aufbaus immer mehr von einer Allianz zu einer Aristokratie gewandelt an deren Spitze die einflussreichen Geschäftsleute stehen. Um Proteste zu verhindern fördert insbesondere die Familie Vandom die durch Vandom Industries, (einem Unternehmen dass sich auf Biochemie spezialisiert) Sozial-und Ausbauprojekte. Da sie über 80% der Infrastruktur des Planeten ausmacht beschloss das "niedere" Volk die Regierung nach ihren Belieben aggieren zu lassen.

Die Spezies: Auch wenn die Spezies sich immer mehr in Richtung Mensch wandelte so gibt es dennoch kleine Unterschiede welche die Aridianer mit Kybernetik ausgleichen oder gar verbessern wollen um nicht länger einen Menschen unterlegen zu sein. Vom 3. bis zum 14. Lebensjahr an wird die Kybernetik laufend aktualisiert und neues Wissen programmiert bis man ab dem 14. Lebensjahr als erwachsen gilt und die Implantate sich auf das berufliche fokussieren. Ihre geringe Sichtstärke gleichen sie mit Linsen aus welche ihre Augen in einen leuchtenden weiß erstrahlen lassen. Sie haben durch das Leben in den Steinschluchten eine festere Haut welche sie mit synthetischer Haut "sanfter" wirken lassen. Auch heißt es dass Aridianerinnen bei Erregung einen Rosenartigen Duft verströhmen der wie ein Aphrodisiakum wirkt.

Die Rangordnung: Auf Aridia bestimmt der Stand der Kybernetik zumeist den Einfluss einer Person. Aber damit man seinen Rang noch besser präsentieren kann gibt es seit 152 Jahren eine Art Dresscode die reichen tragen weiß und so geht es immer tiefer bis hin zu schwarzer Kleidung. Unter den Aristokraten stehen die "Friedenswächter" sie sind Cyborgs die sich der Aufgabe widmeten Aridia und seine Regierung zu schützen sie sind die Vollstrecker des Gesetzes der Rest gilt als Mittel-oder Unterschicht.

Die Rebellion: Auch wenn ihre Zahl gering ist haben sie sich dem Sturz der Aristokraten verschrieben und tun durch Propaganda und andere Tricks alles um der Regierung und insbesondere der Familie Vandom die Maske der Wohltäter vom Gesicht zu reißen. Sie haben alle erfahren müssen was passiert wenn einer der einem nahe steht verschwindet weil er gegen das System war. An der Spitze steht "Edarno Atuul" ein Cyborg und ehemaliger Friedenswächter der einst seinen Sohn verlor als dieser nachdem man ihn auf einer Demo sah von zwei Friedenswächtern abgeholt wurde.

Zusätzliches: Die beliebteste Freizeitbeschäftigung ist der "Skulduranische Schusswechsel" bei dem es sich um eine Mischung aus Skateboard und Lasertag handelt. Bei diesen Sport bewegt man sich in rauschender Geschwindigkeit innerhalb eines Parkours auf Schwebebrettern und den Gegnern mit einem Laser auf eine Zielscheibe auf der Brust treffen soll damit dieser aus dem Match ausscheidet.

Und nicht vergessen der "Playbot - schöne Frauen mit schöner Kybernetik"  ;)

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.