FANDOM


Screenshot 2016-03-03 12 40 39 650242

Pyramidenartefakt in der Niederlassung Coruscant.

Die Pyramidenartefakte sind früh im Jahr 13 nVC in den Besitz des Kartells geraten. Ohne sichtbare Vorereignisse erschienen sie, wie aus der Luft, in den Eingangsbereichen der Niederlassungen auf Nar Shaddaa und Coruscant. Schnell kam die Verbindung zur Alten Rasse auf, denn genau wie die Kammern der Alten Fabrik, so existierte ein Pendant zu den Pyramiden auf Oricon. Eine Expedition nach Oricon zeigte, dass dort signifikant kleinere Pyramiden als ein Transportsystem benutzt wurden. Um etwas Ähnliches schien es sich auch hier zu handeln.

Nach dem Umzug nach Tatooine in 15 nVC erschien auch dort eine Pyramide im Hauptquartier des Kartells, die aber fortgeschafft und in Ssidracks Festung installiert wurde. In der Festung des Kartells steht in der Cantina eine Transportkammer, die mit der Pyramide in Ssidracks Festung verbunden ist.

In 18 nVC versagte die Pyramide auf Coruscant plötzlich ihren Dienst. Ein Wartungstechniker verlor dabei sein Leben. Die Kollegen auf Coruscant brachten noch eine Meldung durch die Blockade der Zakuul, nachdem die Pyramide ihre Farbe nach rot geändert hätte. Mehr wüsste man nicht.

Screenshot 2016-03-03 12 36 17 447245

Blockierte Pyramide im Foyer des Kartells auf Coruscant.

Funktionsweise Edit

Die genaue Funktionsweise der Pyramiden ist nicht genau bekannt und wird noch erforscht. Sicher ist, dass es sich um eine hochstehende Kristalltechnologie handelt. Scheinbar gibt es auf jedem Planeten immer nur eine Pyramide. Sie verbindet durch ein unsichtbares, intergalaktisches Straßennetz zahllose, vielleicht sogar alle, Planeten miteinander. Man stellt sich den Zielort vor und berührt die Pyramide. Danach hat man das Gefühl, als würde man durch das All rasen und man würde die Straßen wie silberne Linien sehen, die die einzelnen Planeten

Screenshot 2016-03-06 13 18 28 996865

Computersimulation des Pyramidentransportsystems.

miteinander verbindet.

Die Gefahr besteht darin, dass man auf Ewig verschwindet, wenn man einen Zielort ohne Pyramide oder eine defekte oder inaktive Pyramide anzielt. Als Unterstützung der Vorstellungskraft wurde im Kartell jeweils ein Holoprojektor installiert, der Bilder vom gewünschten Ziel zeugen kann.

Herkunft Edit

Das Kartell forscht seit den Erscheinen der Pyramiden an ihnen. Sowohl Wissenschaftler als auch Machtmystiker versuchten sich an dem Geheimnis. Bei den Forschungen kam es immer wieder zu Vorkommnissen, wie die plötzliche Materialisation des Schweigenden oder die anschließend erfolgte Materialisation eines aggressiven Fremdwesens, dass in seiner Macht dem Schweigenden sehr ähnlich war. Aufgrund der Kristalltechnologie vermutet man inzwischen, dass die Pyramiden von der Alten Rasse an das Kartell gespendet wurden. Das Motiv dahinter bleibt rätselhaft, wohl aber nutzt das Kartell inzwischen das Pyramidentransportsystem, insbesondere um die Blockade Coruscants zu umgehen.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.